AIRRAIL Center Frankfurt Flughafen

Das Airrail Center Frankfurt direkt am Flughafen Frankfurt am Main wurde als multifunktionaler Gebäudekomplex auf dem bestehenden Dach ("Platte") des ICE-Fernbahnhofs errichtet. In nur 10 Monaten entstand ein 660 Meter langes, 65 Meter breites und 9 Geschosse hohes „liegendes Hochhaus“.

Der Gebäudekomplex gliedert sich sowohl in Büro-, Gastronomie- und Retailflächen als auch in 2 Hotels. Aufgrund der besonderen Situation des Bauens "auf der Platte" mit sehr beengten Platzverhältnissen und hochkomplexen Tragstrukturen wurde den ausführenden Firmen auch im Hinblick auf die sehr enge Terminschiene eine besondere Leistungsfähigkeit abgefordert.

KVL hatte für den Roh- und Stahlbauunternehmer Alpine Bau Deutschland AG die Terminplanung und das Termincontrolling übernommen. Ein besonderes Augenmerk lag in diesem Projekt auf dem Störungsmanagement. Des Weiteren unterstützte KVL die Erstellung und Durchsetzung von Nachträgen und beriet den Auftraggeber in baubetrieblichen Fragestellungen.