Junghof Plaza Frankfurt

PGIM Real Estate konnte gemeinsam mit der Frankfurter Gewerbeimmobilien GmbH (FGI) die Frankfurter Büroimmobilie Junghof Plaza an die Investment Management Gesellschaft LUWIN Real Estate übergeben.

Das 2003 erbaute Gebäude wurde 2016 durch PGIM Real Estate erworben. Es wurde umfassend saniert und in ein modernes Gebäude mit Mischnutzung umgewandelt. Um die zwei Innenhöfe verteilen sich nun ein Hotelbetrieb, hochmoderne Büroflächen, Einzelhandel sowie Gastronomieflächen. Für den Entwurf war Henning Larsen Architects aus Kopenhagen verantwortlich, eines der renommiertesten Architekturbüros Skandinaviens. Von den über 33.000 m² Mietfläche sind bereits über 90 Prozent vermietet. Ankermieter sind die internationale Anwaltskanzlei Clifford Chance und Ruby Hotels.

Beim Einstieg von KVL befand sich das Projekt bereits in der Ausführung. KVL unterstützte die Projektleitung in der Kontrolle der operativen Projektsteuerung und Bauüberwachung, in der Fertigstellung des Projektes und Übergabe des Objektes an den Käufer. KVL führte zudem das Kostencontrolling durch.