Grundschule Baakenhafen

Die KVL Bauconsult Hamburg GmbH hat im Sommer 2019 eine öffentliche Ausschreibung für sich entscheiden können und wurde von der Finanzbehörde, SBH | Schulbau Hamburg für einen Schulneubau mit Projektsteuerungs- und Projektleitungsleistungen für die Projektstufen 2-5 beauftragt. Hierbei handelt es sich um den Bau der Grundschule am Baakenhafen mit Gemeinschafts- und Ganztagsflächen.

Das Grundstück liegt in der HafenCity und wurde bis vor einigen Jahren industriell genutzt. Die Schule selbst ist 4 zügig ausgelegt und das Gebäude wird aus fünf oberirdischen Geschossen und zwei Untergeschossen bestehen. Eine Zweifeldsporthalle wird in die Untergeschosse integriert werden. Ein Großteil der Pausenflächen wird auf dem Dach der Grundschule geplant. Insgesamt ist die Schule somit für etwa 460 Schüler ausgelegt. Die Planung von LRO Lederer + Ragnarsdòttir + Oei Architekten sieht dabei 20 allgemeinen Klassenräumen zuzüglich Fachunterrichtsräumen, Mensa mit Vitalküche und einer Aula vor. Um die Nutzung zu ergänzen, ist zusätzlich ein Laden / Café Bestandteil der Planung.

Die Investitionskosten liegen bei rund 32 Millionen Euro.

Der Baustart ist für April 2020 vorgesehen. Hierfür läuft derzeit die Ausschreibung für eine wasserdichte Baugrube, welche aufgrund der Gegebenheiten der HafenCity und der zwei geplanten Untergeschosse notwendig wurde. Alle weiteren Bauleistungen werden als Paketvergaben ausgeschrieben und unter Berücksichtigung der Vorgaben von öffentlichen Vergaben beauftragt.